Die Hauptcharaktere des Films „Die Matrix“ sind extrem unterschiedlich und jeder von ihnen spielt individuell eine große Rolle für die allgemeine Geschichte. Während einige Charaktere in den Matrix-Filmen eher im Hintergrund arbeiten, sind andere sehr im Vordergrund und leiten die Geschichte. Zu diesen Charakteren gehören beispielsweise Neo, Trinity, Morpheus und Agent Smith. Diese Charaktere sind in beinahe jeder Sequenz des Films zu sehen und spielen eine wichtige Rolle.

Neo, welcher eigentlich Thomas A. Anderson heißt, von vielen der anderen Charaktere aber als „der Auserwählte“ bezeichnet wird, ist die Hauptfigur der Geschichte und wird von Keanu Reeves gespielt. Zu Beginn der Geschichte ist Neo ein Hacker, der innerhalb der Matrix lebt. Als er von Morpheus die Chance geboten bekommt, diese zu verlassen, nimmt er auch seine vorgeschriebene Rolle als Auserwählter an – wenn auch zunächst eher zurückhaltend.

Morpheus und Trinity

Morpheus, welcher von Laurence Fishburne gespielt wird, gehört zu einem der wichtigsten Charaktere in der Revolution gegen die Herrschaft der Roboter und gegen die Matrix. Er ist einer der ersten, die daran glauben, dass Neo der Auserwählte ist und er ist auch derjenige, der Neo innerhalb der Matrix besucht, um ihn davon zu überzeugen, gegen eben diese zu kämpfen. Er ist so überzeugt von Neo, dass er für ihn sterben würde.

Trinity, die von Carrie-Anne Moss verkörpert wird, ist diejenige, die als erste Kontakt zu Neo aufnimmt. Genau wie Neo ist sie ein Hacker, wodurch sie auch die ursprüngliche Verbindung zu Neo aufbaut. Sie ist Teil der Untergrundorganisation, welche gegen die Matrix kämpft, und besitzt einige beeindruckende kämpferische Fähigkeiten, welche sie in der Revolution unersetzbar machen. Im späteren Verlauf der Filme fängt sie außerdem eine Beziehung mit Neo an, wonach sie diesen wiederbelebt.

Das Orakel und Agent Smith

Das Orakel, welches in den ersten Filmen von Gloria Foster und anschließend von Mary Alice verkörpert wird, gehört zu den mysteriösesten und gleichzeitig vertrauenswürdigsten Charakteren der Filmreihe. Das Orakel ist nämlich eine ältere Frau, welche man allgemein hauptsächlich in ihrer Küche sieht, in der sie Kekse backt oder Zigaretten raucht. Doch das Orakel spielt eine große Rolle, da sie Neo den Weg zu seinem Schicksal weist und somit die gesamte Geschichte beeinflusst.

Agent Smith, welcher von Hugo Weaving gespielt wird, ist sowohl niemand als auch jeder. Er wird hauptsächlich innerhalb der Matrix gezeigt, in welcher er jede Form annehmen kann. Agent Smith gehört zu der Seite der Roboter, welche die Menschen versklavt haben, und wird im Laufe der Geschichte zu Neos größtem Wiedersacher. Obwohl er allgemein zur Gruppe der Agents gehört, zeigt sich schnell, dass er der stärkste und gefährlichste von ihnen ist.